ifa Institut für Auslandsbeziehungen
DeutschDeutsch
NewsletterNewsletter
EnglishEnglish
Online-ShopOnline-Shop
Other languages...
Suche
 Sitemap Kontakt
Forschungsprogramm Kultur und Außenpolitik
Zivile Konfliktbearbeitung
CrossCulture Praktika
Über das Förderprogramm
CrossCulture Plus
Bewerbungsverfahren
Stipendiaten und Alumni
Kontakt
Ausstellungsförderung
Künstlerkontakte
Rave-Stiftung

Lese-, Hör- und Sehtipps
Saba Khalid: Praktikantin bei der Zeitschrift KULTURAUSTAUSCH, Berlin
Saba Khalid: Ready for a bike ride? Cycling to change. – In: The Express Tribune, Karachi
Amira Hegazy: Stipendiatin beim Stadtjugendring Stuttgart auf youtube

Das spezielle Austauschprogramm CrossCulture Praktika bietet jungen Berufstätigen und freiwillig Engagierten aus Deutschland und Ländern der islamisch geprägten Welt die Möglichkeit, ihre professionelle und politische Kompetenz zu erweitern und durch einen Aufenthalt im jeweils anderen Kulturkreis internationale Erfahrungen zu sammeln – dies auch mit dem Ziel, zivilgesellschaftliche Strukturen und deren Friedenskapazitäten zu stärken. Das Programm fördert den interkulturellen Dialog zwischen Deutschland und der islamisch geprägten Welt und stärkt nachhaltig die Netzwerkbildung zwischen den beteiligten Kulturen.

CrossCulture Workshop
Intercultural Communication and Future Cooperation

CrossCulture Plus Nordafrika
Projektförderung (PDF)

Stipendiaten und Alumni
Treffpunkt, Berichte, Netzwerk